Transaktionsanalyse - Beurteilen, Prüfen und Stress

Kursinformationen

Immer wieder sind wir in unserem beruflichen Alltag gefordert, sei es als prüfende oder geprüfte Person. Dabei werden wir von unseren Erfahrungen oft mehr bewegt als wir ahnen. Selbst erfahrene Abwertung, das eigene Lebensskript und die Fähigkeit, sich selber neu zu orientieren, spielen eine grosse Rolle wie stark ich Stress in diesen Situationen erlebe.

Kursinhalte

  • Lebensskript neu definieren
  • der unbewusste Lebensplan
  • Abwertung/Discount/Strokes als zerstörendes oder aufbauendes Element in der Beurteilung
  • Erlaubnisse und Neuentscheidung als Mittel zur Stressminimierung und Lerngestaltung

Methoden

  • Referat
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Rollenspiele oder Fallarbeit
  • Video und Textbearbeitung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Ausbildungsverantwortliche, Bildungsverantwortliche, Berufsschullehrpersonen und Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit welche Praktikantinnen/Praktikanten begleiten oder in der Ausbildung von Lernenden zur Assistentin/zum Assistenten Gesundheit und Soziales oder zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit involviert sind.

Voraussetzungen

Bereitschaft und persönliche Motivation für das Thema und sich persönlich mit dem Thema auseinander zu setzen (beruflich und privat möglich).

Kursdauer

1 Tag à 6 Lektionen

Kurskosten

Kanton Zürich CHF 170.00
Ausserkantonal CHF 210.00

Hinweis: Preisanpassungen vorbehalten / Preise inkl. Lehrmittel

Die Kursgelder für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden durch den Kanton Zürich subventioniert.

Kursbescheinigung

Die Teilnehmenden erhalten eine Bestätigung über Inhalt und Dauer der Weiterbildung.

Kursangebot

Modul
Bezeichnung und Daten
Dauer
Status
WB18-TBE/A
03. November 2018
1 Tag
Moduldaten
  • Samstag, 03. November 201809:00 bis 16:00
Modulabschluss
Kursort
ZAG, Turbinenstrasse 5, 8400 Winterthur
Anmeldeschluss
Anmeldeschluss vorbei
Kommentar
-

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Keine freien Plätze mehr verfügbar, doch es wird eine Warteliste geführt.

Freie Plätze sind verfügbar.